Kommentare

5
Meine Beurteilung zu diesem Buch: 
Ich finde es sehr spannend. Ich finde es ist super geschrieben und toll dass die zwei (Viktor und Nadja) beide aus ihrer sichtweise erzählen. Beim lesen zog es mich in den Bann.
Mein Lieblingssatz aus diesem Buch (mit Seitenangabe): 
" Aufwachen, faule Pelze." S.81

5
Meine Beurteilung zu diesem Buch: 
Dieses Buch fand ich besonders interessant, weil ich die Stadt Leningrad (St. Petersburg) und ihre Geschichte sehr gut kenne, da meine Mutter aus dieser Stadt kommt. Letztes Jahr haben wir auch das Blokade-Museum besucht. Die Geschichte ist mitreissend, weil der Zweite Weltkrieg in Russland von Zwilingen in meinem Alter erzählt wird.
Mein Lieblingssatz aus diesem Buch (mit Seitenangabe): 
S.365 "Doch es war gar kein Angriff, es war Viktor: Er war gekommen!"

5
Meine Beurteilung zu diesem Buch: 
Es war sehr spanend das buch zu lesen und ich fand es sehr spanend. Es hat eine tolle story. Ich finde es auch spanend das es sich abwechselt von Viktor zu Nadya, sie sind ja an unterschiedlichen stellen somit erzählt keiner das gleiche. ich finde es auch schön wie der Autor schreibt. das buch hat mich wie in sein ban gezogen es war wundervoll. eine wundervolle Geschichte nur zum weiter empfehlen. Dieses Buch zeigt wie stark Kinder manchmal sind, aber das was Viktor und Nadja stärker macht, ist die Hoffnung. den die Hoffnung ist das letzte das man verliert. Diese Geschichte hat mich gelehrt, mehr die dinge zu schätzen, die ich habe. man weiss nie wen man verlieren könnte. ich danke dem Autor, so eine berührende und tolle Geschichte zu schreiben. ich hoffe er schreibt weiterhin so tolle Geschichten. NUR WEITER ZU EMPFEHLEN. ich habe das Buch genommen, weil mir die zusammen Fassung hinten sehr gefiel ich wurde nicht enttäuscht .
Mein Lieblingssatz aus diesem Buch (mit Seitenangabe): 
s.39 "wir versprechen, das wir uns niemals trennen werden"

5
Meine Beurteilung zu diesem Buch: 
Ich finde, das Buch ist schön geschrieben. Es ist spannend. Manchmal ist es ein bisschen brutal, aber auch nicht zu brutal. Mir hat es sehr Spass gemacht das Buch zu lesen. Gut fand ich, das mal Nadja und mal Viktor geschrieben hat. Der Autor hatte eine gute Idee mit der Geschichte. Wenn man die Geschichte liest, merkt man, wie schlimm und gefährlich es im Krieg ist. Ich empfehle das Buch unbedingt weiter.
Mein Lieblingssatz aus diesem Buch (mit Seitenangabe): 
Das war gar kein Angriff, es war Viktor: Er war gekommen!

3
Meine Beurteilung zu diesem Buch: 
Dieses Buch war Spannend, am meisten in der Mite, aber auch im ganzen Buch war es spannend. Es war auch eine schöne Abwechslung wie es geschrieben war. Mein Interesse wurde wegen des "true storys" geweckt. (65)
Mein Lieblingssatz aus diesem Buch (mit Seitenangabe): 
Tatsächlich war meine Aufgabe sehr langweilig.

4
Meine Beurteilung zu diesem Buch: 
Ich habe dieses Buch genommen, da mir die Zusammenfassung hinten drauf sehr gut gefiel. Als ich dieses Buch anfing zu lesen, fande ich die Einleitung sehr lange. Dieses Buch ist meiner Meinung nach langweilig und nicht spannend, aber dass kann daran liegen, dass ich selber nicht gerne Bücher lese. Es war für mich sehr verwirrend mit den verschiedenen Personen. Ich würde dieses Buch weiter empfehlen, an jene die gerne lesen. (59)
Mein Lieblingssatz aus diesem Buch (mit Seitenangabe): 
"Ich legte meinen Arm um Nadja, damit ich sie in dem Chaos nicht verlor." S. 56

3
Meine Beurteilung zu diesem Buch: 
Das Buch ist sehr kreativ gestaltet. Der Wechsel zwischen Nadja und Viktor war immer erkennbar. Die Moral der Geschichte ist sehr schön. Durch das Buch merkt man, dass es nie zu früh ist jemanden zu zeigen das man ihn liebt. Denn SCHWUBS und man ist getrennt! Ich würde das Buch weiter empfehlen, DEFINITIV! Sehr Toll. (56)
Mein Lieblingssatz aus diesem Buch (mit Seitenangabe): 
Ich habe schon viele Tote gesehen. S. 393

5
Meine Beurteilung zu diesem Buch: 
Vor einem Jahr las ich einen anderen Roman von Davide Morosinotto der mir sehr gefallen hat. Als ich dann dieses Buch gelesen habe stellte ich fest das es genau so spannend war. Das Buch war fast etwas zu brutal.
Mein Lieblingssatz aus diesem Buch (mit Seitenangabe): 
,,Ihr dürft euch niemals verlieren!"

5
Meine Beurteilung zu diesem Buch: 
Eine unglaubliche Geschichte! Dieses buch zeigt wie stark Kinder manchmal sein können, aber das was Viktor und Nadja stärker macht, ist die Hoffnung. Denn die Hoffnung ist das letzte was man verliert. Diese Geschichte hat mich gelehrt, mehr die Dinge zu schätzen, die ich habe. man weiss nie wenn man verlieren könnte. Ich danke den Autor, so eine berührende und tolle Geschichte zu schreiben. Ich hoffe er schreibt weiterhin so schöne Geschichten. NUR WEITER ZU EMPHELEN!
Mein Lieblingssatz aus diesem Buch (mit Seitenangabe): 
"Wir versprechen , das wir uns niemals trennen werden." S.39

5
Meine Beurteilung zu diesem Buch: 
Das Buch hat mich von Anfang bis Ende begeistert . Ich war irgend wie in der Geschichte drinnen, hat mir traurig gemacht und auch glücklich . Dieses Buch ist nur weiter zu empfehlen .
Mein Lieblingssatz aus diesem Buch (mit Seitenangabe): 
Du musst schon wieder nerven, wie immer.

5
Meine Beurteilung zu diesem Buch: 
Dieses Buch ist eine coole Story. Sie zieht euch in ihren Bann. Ich finde es toll dass manchmal Nadja dran ist und manchmal Viktor.( Sie sind ja beide an verschiedenen Orten. Keiner erzählt dass gleiche). Der Autor hat eine tolle Schreibweise.
Mein Lieblingssatz aus diesem Buch (mit Seitenangabe): 
"Hey, ich bin nicht "irgendeine" Schreiberin! Ich bin deine Schwester!
4.714285
Verloren in Eis und Schnee

Davide Morosinotto

Ab 12 Jahren

Ihr dürft euch nicht verlieren!, hat die Mutter den Zwillingen Viktor und Nadja eingeschärft. Doch im überfüllten Bahnhof von Leningrad werden sie auseinandergerissen. Viktor verschlägt es ins entlegene Sibirien. Verzweifelt versucht er, seine Schwester wiederzufinden, und begibt sich auf den gefährlichen Weg quer durch das verschneite Russland. Währenddessen hält Nadja sich auf einer Insel versteckt, wo sich die Lage ebenfalls zuspitzt. In ihren Tagebüchern schildern die Geschwister eindringlich die dramatischen Erlebnisse

 

Hörbuch: 
0