Kommentare

5
Meine Beurteilung zu diesem Buch: 
Esther hat viele Pickel und will sie loswerden. Um ihr zu helfen kauft sie Dr. Changs Haut-so-klar. Als sie auf der Sonnenbank liegt wird sie unsichtbar. Leider finden es ein paar Jungs es heraus und haben noch Beweise. Da müssen Esther und ihr Freund Boydy die Beweise zerstören. Nach dem wird Esther noch einmal unsichtbar und weiss nicht wer sie eigentlich ist. Dieses Abenteuer von Unsichtbarkeit ist sehr fantasievoll, gefährlich, lustig und noch ein bisschen lehrreich.
Mein Lieblingssatz aus diesem Buch (mit Seitenangabe): 
Da beschliesse ich, dass ich Esther sein werde. Seite 379
5
Was du niemals tun solltest, wenn du unsichtbar bist

Ross Welford

Ab 11 Jahren

Eigentlich wollte Esther nur etwas gegen ihre vielen Pickel unternehmen. Stattdessen wird sie – nach der Einnahme eines dubiosen chinesischen Tranks aus dem Internet und einem ausgiebigen Nickerchen auf einer uralten Sonnenbank – plötzlich unsichtbar! Für andere ein Herzenswunsch, für Esther der absolute Albtraum.

Hörbuch: 
0