Kommentare

5
Meine Beurteilung zu diesem Buch: 
Ich finde Time Travel Girl 2018 ist ein Buch, das man einfach gelesen haben muss. Wenn man den ersten Band gelesen hat, ist der zweite Band um so fassender, da man die ganze Vorgeschichte kennt. Während des ganzen Buches steht eine Spannung, die gegen Ende steigt. Ich finde es aufregend, als Lisa nach Momo sucht, da ich mir gar nicht vorstellen konnte was mit ihm passiert ist. Ich finde die Schreibweise sehr angenehm, da die Texte leicht zu lesen sind. Die Sätze und der Wortschatz sind für Jugendliche gut verständlich. Das Buch würde ich Teenagern empfehlen, die gerne bisschen Action mögen mit bisschen Romantik. Am Ende des Buches fragt man sich wie es weiter geht und ich kann es kaum abwarten bis der nächste Band kommt. Wer Susanne Wittpennings Schreibart mag, muss man unbedingt Maya und Domenico lesen. lg kirschblüte.rot
Mein Lieblingssatz aus diesem Buch (mit Seitenangabe): 
"Und im selben Moment wusste sie, dass er es die ganzecZeit gewusst hatte." (Seite 369)
5
Time Travel Girl: 2018

Susanne Wittpennig

Ab 14 Jahren

"Time Travel Girl" Lisa ist im Jahr 2018 gelandet. In einer Zeit, die für sie ja eigentlich noch ferne Zukunft ist. Unglaublich, was es da an technischen Möglichkeiten gibt! Dinge, die sie zuvor noch nie gesehen hat. Doch so sehr Lisa auch fasziniert ist: Immer mehr stellt sie fest, dass es extrem schwierig ist, dem Lebensstil der zukünftigen Generationen zu folgen. In der hypermodernen Welt der "Sozialen Medien" fühlt sie sich verloren. Wäre da nicht der hübsche, geduldige Kyle, sie würde den Boden unter den Füssen verlieren.

Hörbuch: 
0