Kommentare

5
Meine Beurteilung zu diesem Buch: 
Ich liebe dieses Buch! Die Idee finde ich sehr faszinierend und gut umgesetzt. Etwa in der Mitte des Buches merkte ich, dass es der 2. Band ist. Da aber am Anfang die Vorgeschichte nach und nach zum Vorschein kam, war es absolut möglich, ohne den 1. Band gelesen zu haben die Geschichte zu verstehen! Die Sache mit der Zeitmaschine und den Zeitlinien war kompliziert, aber man kam draus. Ich finde, dass diese Sache mit dem Schöpfer, von dem sie reden, mehr zum Vorschein kommen sollte und auch früher im Buch. Da ich weiss, dass es ein christlicher Buchverlag ist, habe ich erwartet, dass auch etwas vom Glauben vorkommt.(wie bei "Leahs Mission in Rio") War trotzdem ein sehr gutes Buch das ich gerne weiterempfehle!
Mein Lieblingssatz aus diesem Buch (mit Seitenangabe): 
Existieren denn Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft gleichzeitig? S. 466

4
Meine Beurteilung zu diesem Buch: 
Ich war überrascht als ich gemerkt habe dass das der zweite Band ist aber ich habe es verstanden. Ich habe die Erklärungen über das Raum-Zeitkontinium immer besser verstanden. Ich wäre an ihrer Stelle aber in 2018 geblieben. (86)
Mein Lieblingssatz aus diesem Buch (mit Seitenangabe): 
S. 558: Denn obwohl er mit seinen fast fünfundvierzig Jahren in der Mitte seins Lebens war ahnte er, dass sein wirkliches Leben noch gar nicht begonnen hat.

1
Meine Beurteilung zu diesem Buch: 
Ich habe genau so wie FredandGeorge2 angefangen, das Buch zu lesen, doch ich hatte einfach keine Lust mehr! Wieso? Das Buch fängt zwar teorethisch gut an, aber selbst nach 100 Seiten ist die Autorin immer noch nicht zum Punkt gekommen und ich hab zwar verstanden um was es geht, aber ich fand trotzdem, man hätte es anders machen können. Meiner Meinung nach ist das kein gutes Buch, denn nicht mal nach 100 Seitem hats mich gepackt... Vorallem den Anfang fand ich sehr verwirrend. Dieses Buch bekommt von mir einen Stern, aber nur, weil das Titelblatt cool ist! ;)
Mein Lieblingssatz aus diesem Buch (mit Seitenangabe): 
Keine Ahnung sorry... :(

1
Meine Beurteilung zu diesem Buch: 
Ich habe das Buch angefangen zu lesen, aber ich bin nicht fertig geworden. Das heisst, es hat mich nicht gepackt, deshalb kann ich es nicht so gut beurteilen. Das Buch ist einfach nicht mein Still.
Mein Lieblingssatz aus diesem Buch (mit Seitenangabe): 
Vieleicht hätte ich einen Lieblingssatz, später im Buch... ( keine:D )

5
Meine Beurteilung zu diesem Buch: 
EINFACH GENIAL!!!Das Buch harmonisiert die zwei unterschiedlichsten Zeiterfassung. Es hat wirklich seit den 1980-ern viel sich verändert. Ich kann nicht warten, die ganze Reihe zu lesen. Man kann wirklich nichts bis am Ende erraten, die ganze Spannung, die bis am Ende stieg ist einfach ausgezeichnet. Ausserdem gefallen mir solche Time Traveller Bücher. Ich habe alle meiner Freundinnen das Buch empfohlen. Ich glaube man kann das Buch auch ab 12 Jahren lesen, wie ich :) Ich fand es sehr süss als Lisa keine nähre Beziehung mit Kyle wollte, weil sie Momo immer noch lieb hatte. Ich wünschte, dass der Charakter von Professor Ash unbedingt näher beschrieben worden wäre. Mir hat das Buchtitel gefallen und ich habe an Susanne Wittpennig eine Frage. Woher hatten sie die Inspiration für die Daten: 1989 27. Februar und 2047 ??? Ich finde das nicht sehr sichtbarer Liebesdreieck zwischen Morgan (aka.Momo), Lisa ( aka.Lee) und Kyle echt spannend und interessant. Wer solche Time Traveller Bücher mag (wie ich) sollte die Bücherreihe Time School von Eva Völler ausprobieren.
Mein Lieblingssatz aus diesem Buch (mit Seitenangabe): 
"Tja, das erklärt definitiv das Retro-Girl",sagte Kyle.

5
Meine Beurteilung zu diesem Buch: 
EINFACH GENIAL!!!Das Buch harmonisiert die zwei unterschiedlichsten Zeiterfassung. Es hat wirklich seit den 1980-ern viel sich verändert. Ich kann nicht warten, die ganze Reihe zu lesen. Man kann wirklich nichts bis am Ende erraten, die ganze Spannung, die bis am Ende stieg ist einfach ausgezeichnet. Ausserdem gefallen mir solche Time Traveller Bücher. Ich habe alle meiner Freundinnen das Buch empfohlen. Ich glaube man kann das Buch auch ab 12 Jahren lesen, wie ich :) Ich fand es sehr süss als Lisa keine nähre Beziehung mit Kyle wollte, weil sie Momo immer noch lieb hatte. Ich wünschte, dass der Charakter von Professor Ash unbedingt näher beschrieben worden wäre. Mir hat das Buchtitel gefallen und ich habe an Susanne Wittpennig eine Frage. Woher hatten sie die Inspiration für die Daten: 1989 27. Februar und 2047 ??? Ich finde das nicht sehr sichtbarer Liebesdreieck zwischen Morgan (aka.Momo), Lisa ( aka.Lee) und Kyle echt spannend und interessant. Wer solche Time Traveller Bücher mag (wie ich) sollte die Bücherreihe Time School von Eva Völler ausprobieren.
Mein Lieblingssatz aus diesem Buch (mit Seitenangabe): 
"Tja, das erklärt definitiv das Retro-Girl",sagte Kyle.

5
Meine Beurteilung zu diesem Buch: 
EINFACH GENIAL!!!Das Buch harmonisiert die zwei unterschiedlichsten Zeiterfassung. Es hat wirklich seit den 1980-ern viel sich verändert. Ich kann nicht warten, die ganze Reihe zu lesen. Man kann wirklich nichts bis am Ende erraten, die ganze Spannung, die bis am Ende stieg ist einfach ausgezeichnet. Ausserdem gefallen mir solche Time Traveller Bücher. Ich habe alle meiner Freundinnen das Buch empfohlen. Ich glaube man kann das Buch auch ab 12 Jahren lesen, wie ich :) Ich fand es sehr süss als Lisa keine nähre Beziehung mit Kyle wollte, weil sie Momo immer noch lieb hatte. Ich wünschte, dass der Charakter von Professor Ash unbedingt näher beschrieben worden wäre. Mir hat das Buchtitel gefallen und ich habe an Susanne Wittpennig eine Frage. Woher hatten sie die Inspiration für die Daten: 1989 27. Februar und 2047 ??? Ich finde das nicht sehr sichtbarer Liebesdreieck zwischen Morgan (aka.Momo), Lisa ( aka.Lee) und Kyle echt spannend und interessant. Wer solche Time Traveller Bücher mag (wie ich) sollte die Bücherreihe Time School von Eva Völler ausprobieren.
Mein Lieblingssatz aus diesem Buch (mit Seitenangabe): 
"Tja, das erklärt definitiv das Retro-Girl",sagte Kyle.

5
Meine Beurteilung zu diesem Buch: 
EINFACH GENIAL!!!Das Buch harmonisiert die zwei unterschiedlichsten Zeiterfassung. Es hat wirklich seit den 1980-ern viel sich verändert. Ich kann nicht warten, die ganze Reihe zu lesen. Man kann wirklich nichts bis am Ende erraten, die ganze Spannung, die bis am Ende stieg ist einfach ausgezeichnet. Ausserdem gefallen mir solche Time Traveller Bücher. Ich habe alle meiner Freundinnen das Buch empfohlen. Ich glaube man kann das Buch auch ab 12 Jahren lesen, wie ich :) Ich fand es sehr süss als Lisa keine nähre Beziehung mit Kyle wollte, weil sie Momo immer noch lieb hatte. Ich wünschte, dass der Charakter von Professor Ash unbedingt näher beschrieben worden wäre. Mir hat das Buchtitel gefallen und ich habe an Susanne Wittpennig eine Frage. Woher hatten sie die Inspiration für die Daten: 1989 27. Februar und 2047 ??? Ich finde das nicht sehr sichtbarer Liebesdreieck zwischen Morgan (aka.Momo), Lisa ( aka.Lee) und Kyle echt spannend und interessant. Wer solche Time Traveller Bücher mag (wie ich) sollte die Bücherreihe Time School von Eva Völler ausprobieren.
Mein Lieblingssatz aus diesem Buch (mit Seitenangabe): 
"Tja, das erklärt definitiv das Retro-Girl",sagte Kyle.

2
Meine Beurteilung zu diesem Buch: 
Dieses Buch fand ich nicht so gut da ich unrealistische Geschichten nicht so gut mag. Ich kam auch manchmal nicht draus und musste ein paar Seiten zurück blättern. Als ich das Buch las hatte ich das Gefühl das man sich wie in die Situation von Lisa setzen musste das man diese Gechichte auch spannend findet.
Mein Lieblingssatz aus diesem Buch (mit Seitenangabe): 
S.59: Mit Donnerstag and hatte sie in ihrem Leben nun wirklich nicht die besten Erfahrungen gemacht.

3
Meine Beurteilung zu diesem Buch: 
Der relativ rasante Einstieg in die Geschichte ist etwas speziell doch gut gelungen. Die Personen im Buch werden teilweise nicht beschrieben. Das Buch selbst ist sehr ansprechend und gut lesbar. Teilweise allerdings war es träge doch dann kommen meiner Meinung nach wieder gute Ansätze, welche wieder zur Spannung führten. (62)
Mein Lieblingssatz aus diesem Buch (mit Seitenangabe): 
Die rumpelnden Züge mit den unbequemen harten sitzen waren eideutig Vergangenheit. S. 58

1
Meine Beurteilung zu diesem Buch: 
Ich habe das Buch nur bis zur Hälfte gelesen. Ich finde das Buch nicht so spannend. Es hat mir auch zu viele Seiten. Ich finde die Geschichte wird immer wie langweiliger und in die Länge gezogen. Die Kapitel sind vie zu lang und so hat man das Gefühl, man kommt nicht weiter. (53)
Mein Lieblingssatz aus diesem Buch (mit Seitenangabe): 
-

4
Meine Beurteilung zu diesem Buch: 
OMG! Das Buch muss mann einfach gelesen haben.Die Schreibart ist richtig spannend.Ich warte so lange bis das 3 Band in die Bibliothek kommt.Als ich das erste Band gelesen habe wusste ich, das ich umbedingt das 2 lesen will. Für Leute die gerne eine Portion Action mit Romantik mögen ist das Buch genau richtig.Eine Zeitreise von den 1980-ern zu 2018. Am Anfang ist es richtig witzig und süss .LG Dancequeen
Mein Lieblingssatz aus diesem Buch (mit Seitenangabe): 
Der Countdown wird ab jetzt gezählt. s.531

4
Meine Beurteilung zu diesem Buch: 
Super Buch! Ich wäre mega gern in den 80igern geboren, darum hab ich es gewählt. Bereue ich keine Sekunde! Ich glaube wäre ich Lisa hätte ich kollabiert und wäre in der Klapse gelandet: Trauma, unheilbar. Sie ist ein tolles Mädchen, aber ich finde sie ist fast zu toll. Aber es war trotzdem fast immer spannend und schön zu lesen was sie alles erlebt. Nur zwischendurch fand ich es ein wenig langweilig. Aber im grossen und ganzen eine tolle Geschichte! Lg rainydayinlondon
Mein Lieblingssatz aus diesem Buch (mit Seitenangabe): 
Der Countdown wird ab jetzt gezählt. s.531

5
Meine Beurteilung zu diesem Buch: 
Ich finde Time Travel Girl 2018 ist ein Buch, das man einfach gelesen haben muss. Wenn man den ersten Band gelesen hat, ist der zweite Band um so fassender, da man die ganze Vorgeschichte kennt. Während des ganzen Buches steht eine Spannung, die gegen Ende steigt. Ich finde es aufregend, als Lisa nach Momo sucht, da ich mir gar nicht vorstellen konnte was mit ihm passiert ist. Ich finde die Schreibweise sehr angenehm, da die Texte leicht zu lesen sind. Die Sätze und der Wortschatz sind für Jugendliche gut verständlich. Das Buch würde ich Teenagern empfehlen, die gerne bisschen Action mögen mit bisschen Romantik. Am Ende des Buches fragt man sich wie es weiter geht und ich kann es kaum abwarten bis der nächste Band kommt. Wer Susanne Wittpennings Schreibart mag, muss man unbedingt Maya und Domenico lesen. lg kirschblüte.rot
Mein Lieblingssatz aus diesem Buch (mit Seitenangabe): 
"Und im selben Moment wusste sie, dass er es die ganzecZeit gewusst hatte." (Seite 369)
3.833335
Time Travel Girl: 2018

Susanne Wittpennig

Ab 14 Jahren

"Time Travel Girl" Lisa ist im Jahr 2018 gelandet. In einer Zeit, die für sie ja eigentlich noch ferne Zukunft ist. Unglaublich, was es da an technischen Möglichkeiten gibt! Dinge, die sie zuvor noch nie gesehen hat. Doch so sehr Lisa auch fasziniert ist: Immer mehr stellt sie fest, dass es extrem schwierig ist, dem Lebensstil der zukünftigen Generationen zu folgen. In der hypermodernen Welt der "Sozialen Medien" fühlt sie sich verloren. Wäre da nicht der hübsche, geduldige Kyle, sie würde den Boden unter den Füssen verlieren.

Hörbuch: 
0